kostenloser Energieträger " die Sonne "

Neue Fördermittel für Heizungsoptimierung

 

Die Richtlinie über die Förderung der Heizungsoptimierung macht es möglich: Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle kurz BAFA vergibt seit dem 1.August 2016 Zuschüsse für den Einbau von hocheffizienten Heizungs- und Zirkulationspumpen, sowie für den hydraulischen Abgleich. Heizungspumpen müssen einen EEI-Wert < 020 erreichen.

Somit profitieren Sie gleich doppelt beim Tausch einer Pumpe.

1. 30 Prozent Zuschuss auf den Netto Rechnungsbetrag

2. sinkende Energiekosten.

 

Und so geht es :

 

Vor der Beauftragung zum Pumpentausch müssen Sie sich auf der BAFA Website reistrieren. Erst nach erfolgreicher Registrierung kann der Auftrag zum Pumpentausch umgesetzt werden. Innerhalb von sechs Monaten müssen dann alle Unterlagen bei der BAFA eingereiocht sein.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Förderprogramme wurden per Gesetz zum 23.12.2019 verabschiedet und treten mit dem 02.01.2020 in Kraft. Sowie uns die neuen Förderrichtlinien vorliegen, werden wir diese entsprechend einpflegen. Bis dahin bitten wir um verständnis, das wir Ihnen bis auf den Bereich Heizungsoptimierung keine weiteren Auskünfte über Fördermittel geben können.